Partner


Wir freuen uns, die Senatskanzlei Berlin als Partner der Berlin Social Academy gewonnen zu haben, die das Projekt durch die Schirmherrschaft von Staatssekretärin Sawsan Chebli unterstützen.

 

Warum nehmen Sie an der Berlin Social Academy teil?
Mit dieser Initiative würdigt die Berliner Wirtschaft die Leistung des bürgerschaftlichen Engagements und stärkt es. Es ist auch ein Ziel des Berliner Senats, eine Kultur der Anerkennung für Engagement in Berlin zu schaffen und sozialen Projekten zu einer breiteren Öffentlichkeit zu verhelfen. Wir sind davon überzeugt, dass dies mit einem solchen Zusammenschluss von Unternehmen gelingen kann.
Warum engagiert sich die Berliner Verwaltung für bürgerschaftliches Engagement?
Bürgerschaftliches Engagement ist eine wichtige Säule unserer demokratischen Gemeinschaft und ein zentrales Element einer lebendigen und solidarischen Stadtgesellschaft. Die Berliner Verwaltung versteht die Unterstützung und Förderung bürgerschaftlichen Engagements als Querschnittsaufgabe, die in allen Ressorts im Senat als politische Gestaltungsaufgabe ernstgenommen werden muss. Die Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement vermittelt beispielsweise Kontakte zwischen Verwaltung und aktiver Bürgerschaft und unterstützt Initiativen, die zu einer Stärkung der Berliner Bürgergesellschaft beitragen.